Dostojewski-Übersetzerin Swetlana Geier ist mit 87 Jahren verstorben

Die Dostojewski-Übersetzerin Swetlana Geier ist mit 87 Jahren verstorben. Die 1923 in Kiew geborene Swetlana Geier galt als eine der bedeutendsten Übersetzerinnen russischer Literatur ins Deutsche und setzte dabei mit ihren Übersetzungen von Dostojewskis „fünf Elefanten“ – seinen Meisterwerken mit über 5.000 Seiten Umfang – einen neuen Standard.
Swetlana Geier, Dostojewski-Übersetzerin ✝ 7. November 2010

Swetlana Geier,
Dostojewski-Übersetzerin,
✝ 7. November 2010.

(Foto: Jürg Vollmer / maiak.info)

Nachruf auf Swetlana Geier

Einen ausführlichen Nachruf auf die Grande Dame der Übersetzung
finden Sie hier: „Swetlana Geier – ein Leben für Dostojewski“

Swetlana Geier & Dostojewski: Die Bücher

„Swetlana Geier: Ein Leben zwischen den Sprachen. Russisch-deutsche Erinnerungsbilder“
Aufgezeichnet von Taja Gut
Pforte-Verlag, Dornach 2008
ISBN 978-3-85636-212-6

„Swetlana Geier – Leben ist Übersetzen“
Gespräche mit Lerke von Saalfeld
Ammann-Verlag, Zürich
ISBN 978-3-25030-022-9

Swetlana Geier arbeitet zwanzig Jahren an der Neuübersetzung von Dostojewskis Meisterwerken – den „fünf Elefanten“ mit insgesamt 5.000 Seiten Umfang – die im Zürcher Ammann-Verlag erschienen sind. Leider sind die Originalausgaben von Dostojewskis Meisterwerken „Verbrechen und Strafe“, „Der Idiot“ und „Böse Geister“ derzeit vergriffen, weshalb hier als zweite Bestellnummer jene der verfügbaren Taschenbuchausgabe aus dem Fischer Verlag angegeben wird:

„Aufzeichnungen aus dem Kellerloch“
Fischer Verlag, 2006
ISBN 978-3-10015-510-8

„Verbrechen und Strafe“
Ammann Verlag, 1994, derzeit vergriffen
ISBN 978-3-25010-174-1
Fischer Taschenbuch
ISBN 978-3-59612-997-3

„Der Idiot“
Ammann Verlag, 199, derzeit vergriffen
ISBN 978-3-25010-257-1
Fischer Taschenbuch
ISBN 978-3-59613-510-3

„Böse Geister“
Ammann Verlag, 1998, derzeit vergriffen
ISBN 978-3-25010-261-8

„Der Grossinquisitor“
Ammann Verlag, 2001
ISBN 978-3-25020-002-4

„Die Brüder Karamasow“
Ammann Verlag, 2003
ISBN 978-3-25010-259-5

„Ein grüner Junge“
Ammann Verlag, 2006
ISBN 978-3-25010-433-9

Hier können Sie den Beitrag kommentieren!