Der russische Schriftsteller Michail Schischkin und „Das Venushaar“

Der russische Schriftsteller Michail Schischkin lebt seit 1995 weitgehend unbeachtet in der Schweiz. In Russland hingegen wurde Michail Schischkin als bisher einziger Schriftsteller mit den drei wichtigsten Literaturpreisen des Landes ausgezeichnet und in eine Reihe gestellt mit Tolstoi, Dostojewski und Puschkin.

Эxo März 2011: Schischkin, Kiew Borispol, Ikonen und freie Medien

Das März-Heft von Эxo hat ein breites Themenspektrum: Von Michail Schischkin über den Flughafen Kiew Borispol und Ikonen bis zu freien Medien. Эxo ist die Zeitschrift über Russland und die GUS-Länder.

Das Festival der russischen Kultur in der Schweiz 2011

Das Festival der russischen Kultur findet bis Ende 2011 in der ganzen Schweiz statt. Schon die Eröffnung ist eine Sensation: Zum ersten Mal seit drei Jahrzehnten tritt das legendäre Bolschoi-Ballett in der Schweiz auf. Am 10. Februar 2011 tanzt das erste Ensemble des Bolschoi in Lausanne das romantische Ballett „Giselle“.